runtema home


Marcel Runte Homepage Test


Nur mal Lebenslauf Test


Kontakt: marcel punkt runte at gmail.com

Aktuelle Tätigkeit (2012 - 2016)


Seit September 2012 bis heute

Angestellt als IT Consultant bei der PROSIS GmbH in Gaimersheim (bei Ingolstadt). Eingesetzt als externer Mitarbeiter im Auftrag der AUDI AG Ingolstadt.

Fachlich berufliche Inhalte / Projekte 2012 – 2016


Vorherige Tätigkeiten (2004 – 2012)


2004 – 2006: IT Administrator bei der ELAXY Gruppe Coburg

2006 – 2012: Senior IT Specialist bei Cortal Consors S.A. (jetzt Consorsbank)


Ausbildung und Studium (1999 – 2004)


2001 – 2004: Diplom Informatiker (FH)

1999 – 2002: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

beides bei der ARAL AG Bochum (jetzt Deutsche BP AG)


Davor:


1998/99: Grundwehrdienst Bundeswehr

Bis 1998: Abitur


Fachlich berufliche Inhalte / Projekte 2006 – 2012


Angestellt als (Senior) IT Specialist Abteilung IT Operations IT Data Center Germany Cortal Consors S.A.


Produktives UNIX System Monitoring, IM/CM nach ITIL als 1st und 2nd Level, Themen/Projektbetreuung Future Trader, interne Administration (Monitoring, Portal), Pflege und Auditing CMDB, Teilnahme an Rufbereitschaft und Schichtdienst (Nachtschichtregelung 2009 – 2012), Mitarbeit an diversen Projekten: u.a. Aufbau und Einsatz von Jira und Confluence


Fachlich berufliche Inhalte / Projekte 2004 – 2006


Angestellt als IT Administrator im Datacenter Bereich der ELAXY Gruppe Coburg


Erfahrungen in Einhaltung und Überwachung von hohen Sicherheitsstandards mit Hilfe von HP OpenView (Monitoring) und HP Service Desk (Callbearbeitung)



Inhalte während Ausbildung und Studium 1999 – 2004


Ausbildungsbegleitendes Studium an der FOM Essen

Abschluss März/April 2004 zum Diplom Informatiker (FH)




Teilnote der Diplomarbeit: 1,3; Teilnote des Kolloquiums: 1,0; Gesamtnote: 2,2


Ausbildungsverlauf Anwendungsentwickler


Ausbildungsverlauf nach IHK Abschluss


IT Kenntnisse


Betriebssysteme:

MS-DOS 6.0, Windows 3.1, 9x, XP, Vista, NT 4.0, 2000, 2003, 7/8/10/12

IBM AIX 4.3

Linux (besonders Debian, Gentoo, SuSE, RedHat)

SUN Solaris 5.8/9/10

MAC OS X (10.3 Panther)


Hardware:

Dell, HP, IBM (auch Blades), SUN, alle bis ca. 2012


Applikationen:

Office, Visio, Project

Systembackup (Legato Networker, TSM Clients, Veritas Netbackup)

Systemmanagement (HP OpenView, HP Service Desk, CA Autosys, Redwood, Remedy, VMWare)

Groupware (Confluence, Jira) (zuletzt 2012 auch als Adminsitrator)


Entwicklung:

VBA für Access (zuletzt 2000)

Qbasic, Turbo Pascal 6 (zuletzt 1995/97)

Visual Basic 6 (zuletzt 2000)

Lotus Notes / Domino (zuletzt 2001)

Java (Core, Collections, Vectors, Tokenizer) (zuletzt 2001)


Unix / Linux:

bash, LAMP, Kernelkompilierung, webmin, SMB/CIFS/samba, Apache, OpenPKG, cfengine, mon, bb/hobbit/xymon, CUPS


Middlewaretechnologien:

RedHat Jboss, Apache Tomcat, IBM Websphere (zuletzt 2012)

Oracle RDBMS (zuletzt Version 8/9i), SAP Basis (zuletzt 2003)